.

Vortrag "Traumatisierte Flüchtlingskinder"

Diplom-Psychologe Andreas Mattenschlager, Leiter der Psychologischen Familien- und Lebensberatung, gab Informationen zum Verständnis und Umgang mit belasteten Kindern

Im Vortrag (Größe: 105 kB; Downloads bisher: 2463; Letzter Download am: 27.11.2021) wurden nicht nur die möglichen Traumata von Flüchtlingskindern beschrieben, sondern auch die Ressourcen:

Soziale Kompetenzen, hohes frühzeitiges Verantwortungsbewusstsein, Anpassungsfähigkeit, Offenheit für neue Herausforderungen, Erfahrungen von Überlebensmomenten, Ehrgeiz, Entwicklungsvorsprünge, Leben in zwei Kulturen, mindestens 2 Sprachen.

Mit den Tieren Schaf, Löwe, Pfau und Affe veranschaulichte Andreas Mattenschlager menschliche Grundbedürfnisse wie das Bedürfnis nach sicheren Bindungen, Selbstwerterhöhung und Selbstwertschutz, Selbstwirksamkeit und Lustgewinn / Unlustvermeidung.Andreas Mattenschlager Foto Christina Kirsch SWP

Foto: Christina Kirsch, Südwest Presse

u.helldorff 17.03.2016

Dieser Artikel wurde bereits 5939 mal angesehen.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite