.

Projektende für die Koordinierungsstelle "Perspektive Willkommen" - aber weitergeführte Betreuung von ehrenamtlich Engagierten

Perspektive Willkommen LogoAngesichts der immer noch hohen Asylbewerberzahlen leisten ehrenamtlich Engagierte einen unverzichtbaren Beitrag zur Willkommenskultur in Ehingen. Damit die wertvolle Arbeit der Ehrenamtlichen ganz gezielt dort ankommt, wo sie gebraucht wird, betreute Andrea Schilling aus Ehingen als Koordinierungsstelle die Helferkreise.

Mittlerweile liegt diese Aufgabe bei der kommunalen Integrationsbeauftragten Ada Bialecki.

Sie bietet jeden Freitagvormittag eine offene Sprechstunde im 1. OG im Bürgerhaus Oberschaffnei, Schulgasse 21, Ehingen an.

Kontakt:

E-Mail: a.bialecki@ehingen.de; Tel.: 07391 503 4622

Die Einrichtung der Koordinierungsstelle erfolgte im Rahmen des Projektes „Perspektive Willkommen", für das der Ehinger Freundeskreis für Migranten über das Programm „Willkommen in Baden-Württemberg! Engagiert für Flüchtlinge und Asylsuchende" der Baden-Württemberg Stiftung und dem Ministerium für Integration Baden-Württemberg, Fördermittel erhielt. Mit dem Programm sollten neuartige Projektideen für die Begleitung und Qualifizierung ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit gefördert werden. Andrea Schilling konnte für diese wichtige Aufgabe gewonnen werden.

u.helldorff 20.04.2024

Dieser Artikel wurde bereits 6719 mal angesehen.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite